Am 21. Juni 2019 war es endlich so weit - der allererste und coolste Nachtflohmarkt für den guten Zweck.

Dieser war kein „normalen Flohmarkt“ –  mit Livemusik vom Steyrer Musikduo ME (Mella Casata & Eyht), ausgezeichnetem Essen, DJ und natürlich Drinks, wurde fleißig gestoppt, getanzt und gefeiert.

 

Es war ein mega Erfolg. So viele Menschen, Freunde, Bekannte sind gekommen.

So viele von euch haben gespendet. Durch diese Spenden können wir mehrere Menschen in Kamerun eine OP ermöglichen.

Jetzt dauert es nicht mehr lange und es geht auch schon nach Afrika für mich.

 

Ich möchte mich mit diesem Post nochmal bei allen bedanken. Wir mussten keine Geldsponsoren auftreiben. Alle haben uns unterstütz mit dem was sie zu bieten haben.

 

DANKE an:

Das KV Röda Steyr - ohne euch wär der SNB nie zustande gekommen. Es war einfach die perfekte Location und ich hätte mir dafür keinen anderen Ort gewünscht. Auch für den auf- und abbau - vielen dank für alles.

 

Den wohl größten Werbesupport haben wir vom RTV und der Rundschau bekommen. Danke für eure Zeit und die tolle Arbeit. Ohne euch hätten wir nie so viele Menschen erreicht!!

 

Eurosnap  - sponserte uns jede menge Flyer und Plakate.

 

Gugaruz & Bubaruz Eis - sponserten uns mit Köstlichkeiten und die Einnahmen durften wir als Spende behalten.

 

So viele haben uns unterstütz und geholfen. DANKE an die Mädels die einen Stand gemietet haben und Stimmung mit uns machten.

Und der wohl größte Dank geht an meine liebe Freundin Mella. Gemeinsam entstand die Idee. Wir hatten so viel spaß bei den Vorbereitungen. Danke Mella dass es dich gibt. 

Pressetext:

Am 21. Juni 2019 um 19:00 Uhr findet der allererste und coolste Nachtflohmarkt für den guten Zweck im Röda in Steyr statt. Beim Sommernachtsbazar handelt es sich keineswegs um einen „normalen Flohmarkt“ –  Livemusik vom Steyrer Musikduo ME (Mella Casata & Eyht), ausgezeichnetes Essen, DJ und natürlich Drinks werden für eine einmalige Stimmung sorgen.

Die Diplomierte Krankenschwester Lisa geht ab September 2019 nach Kamerun in Afrika, um dort in einem Krankenhaus ehrenamtlich zu arbeiten. Leider gibt es dort kein funktionierendes Gesundheitssystem und die Menschen können sich oft die einfachsten Behandlungen nicht leisten. Um Menschen diese Behandlungen zu ermöglichen startete Lisa den Verkauf ihrer Kleidung. So entstand die Idee, gemeinsam mit ihrer Freundin Melanie noch mehr Spenden zu sammeln -  der Sommernachtsbazar. Der Erlös der Veranstaltung und die freiwilligen Spenden werden Lisa nach Afrika begleiten und ein paar Menschen neue Hoffnung schenken.

Eintritt frei!

lisavord since 2018